english < german
7x7
7x7, 16 mm, 17 min, Deutschland & Tschechische Republik, 2010,
eine Zusammenarbeit mit Miriam Visaczki, Kamera: Braňo Pažitka

Bilder ansehen

7x7 ist ein Portrait des Künstlers Verner V. Visaczki und eine Auseinandersetzung mit kreativer Praxis. VVV ist ein Architekt, der nach seiner Pensionierung ein grafisches System entwickelt hat, welches er tagebuchartig verwendet. Als überzeugter Autodidakt beschäftigt er sich mit dem Komponieren von Klavierstücken und seinem Garten. Dort kultiviert er ein Biotop, das sich zwischen den Polen Geometrie und Ökologie bewegt, und Natur sowohl bestaunt als auch in einem spezifischen Rahmen gewähren lässt. In Verner V. Visaczkis Gesamtkunstwerk geht es um ein Aufgehen der eigenen Gefühle in Musik, Zeichnung und Natur.